Ehrung der Jubilare 2019

Festlichkeit im Stellarium Erkrath

Auch in diesem Jahr gab es wieder die Ehrung der Jubilare, die der Kreisverband Mettmann jedes Jahr feiert. Unter den Jubilaren fanden sich Mitglieder, die bereits seit 50 Jahren Gewerkschaftsmitglied sind.
Ehrung der Jubilare 2019
Ehrung der Jubilare 2019
Ehrung der Jubilare 2019
Ehrung der Jubilare 2019

Zunächst gab es eine spannende Vorstellung  im Stellarium Erkrath, bei dem eine virtuelle Reise durch die Raumstation ISS auf dem Programm stand und anschließend ein spannender Film über unsere Milchstraße und ihre Planeten. Im Anschluss an dieses unterhaltsame und auch bildende Programm kam der feierliche Teil der Veranstaltung, bei dem die Jubilare mit Anstecknadeln, Urkunden und Blumen geehrt wurden. Zu jedem Eintrittsjahr der Jubilare sprach Uwe Schledorn, Mitglied im Führungsteam des KV Mettmann, jeweils einige einleitende Worte, die über wichtige nationale und internationale Ereignisse Aufschluss gaben und auch einige interessante Anekdoten beinhalteten, wie etwa, was Helmut  Kohl und Curt Cobain gemeinsam hatten (sie machten die Strickjacke wieder modern).

Einen Wehrmutstropfen gab es jedoch bei der Veranstaltung, so war das Mitglied, das am längsten in der GEW war, nämlich seit 70 Jahren, kurz vor der Ehrung durch den KV verstorben. Drei der Jubilare mit 50 GEW-Jahren, Siegfried Dahlke, Gisela Mau und Burkhard Schwegler, waren jedoch zur Ehrung angereist, Siegfried Dahlke sogar aus der Nähe von Würzburg eigens für diese Veranstaltung.

Nach dem offiziellen Teil wurde dann noch gemeinsam gegessen und geplaudert, sodass der Abend ruhig ausklang. Wir vom Leitungsteam gratulieren allen Jubilaren noch einmal herzlich und freuen uns bereits auf die Veranstaltung im Nächsten Jahr.